PKW in der Umsatzsteuer

Das Auto ist noch immer des Deutschen liebstes Kind. Betriebliche PKW führen umsatzsteuerlich zu einer Vielzahl von Fragestellungen. Manche Fragen wie u. a. die Besteuerung der Privatnutzung sind Dauerbrenner und betreffen praktisch jeden Firmenwagen. Rund um betriebliche Fahrzeuge sind in letzter Zeit jedoch weitere Problemstellungen in den Fokus gerückt. Welche Besonderheiten stellen sich bei Elektro-PKW? Kann der Vorsteuerabzug auch geltend gemacht werden, wenn das Fahrzeug als Wertanlage dient? Ab wann ist der Autohandel unternehmerisch? Wie ist dem Finanzamt zu begegnen, wenn in Betriebsprüfungen - meist emotional aufgeladen - über die Angemessenheit des Firmenwagen diskutiert wird? Funktioniert das sog. Vorschaltmodell noch? All diese und weitere Fragen sind Gegenstand des Seminars.

Level

Anfänger/Einsteiger

Zielgruppe

Alle, die Berührungspunkte mit PKW in der Umsatzsteuer haben

Dozent

Lukas Bünnemeyer, Dr. Markus Müller, LL.M.

Infos

Typ:
Einzelseminar
Dauer:
90 min
Sprache:
Deutsch
Abschluss:
Teilnahmebestätigung
Preis:
119,00 €
MwSt: 19 %

Termin

Start:
05.03.2024, 10:00 Uhr
Ende:
05.03.2024, 11:30 Uhr

Interesse geweckt?

Dann würden wir uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen!

Zum Warenkorb hinzufügen